Wie alles begann [Teil 1]
Geschrieben von Kurti am 31. Januar 2013 um 11:18:35
Über Kurti, Mondi und ihre Freunde

Wir schreiben das Jahr 2012. Der Kindersuchmaschine Loopilino waren die lustigen Froschseiten von J. Führer schon einige Zeit bekannt und standen unter "strenger Beobachtung". Im selben Jahr entstand die Stiftung Kinderinternet mit ihren speziellen Programmen für neue und bestehende Kinderwebseiten im Netz. Und auf ein Mal passierte es!

Im November 2012 erhielt die Stiftung Kinderinternet eine verschlüsselte Einladung in das geheime Frosch-Hauptquartier. Nach dem Ausfüllen der strengen Sicherheitsformulare erhielten wir dann auch endlich die kodierten GPS-Koordinaten. Also packten wir unsere Ausrüstung zusammen und folgten dem vorgegebenen Weg.

Auf der Autobahn von Leipzig folgten wir nun den strengen Vorgaben aus dem Hauptquartier von Kurti und Mondi.

Freie Fahrt!   Auf Gehts auf der Autobahn!   Abfahrt von der Autobahn!   In Richtung Wiesenburg

Nach der Abfahrt bekamen wir neue Informationen. Es ging jetzt durch Wälder, vorbei an Schlössern, Feldern, komischen Ruinen, Mühlen, Bahnübergängen, Seen und schönen Häusern, bis wir endlich den Ortseingang fanden. Nicht ganz durch das Dorf kamen wir an die entsprechende Straße und fanden recht schnell das Versteck der Frosch-Familie.

weiter zu Teil 2